Norddeutsche Shire Show ein deutlicher Erfolg

Unerwartet viele Besucher fanden am 28.07.2007 den Weg auf die Anlage des Oldenburger Reit- & Fahrvereins - 2300 konnten die imposanten Shires bewundern.

Für die Zuschauer bot die mobile Pferdewaage ein Jackpott-Wiegen an: Es galt die Differenz aus der Shire Stute "Queeny" und dem Mini-Shetty "Paul" zu schätzen. 94 Schätzungen wurden an diesem Tag abgegeben - von 498 bis 1795 kg. Nicht wenige Schätzungen lagen über 1000 kg. "Queeny" wog letztendlich 922 kg und Paul 53 kg, so dass die richtige Schätzung der Differenz 869 kg gewesen wäre. Eine Schätzerin hatte dies Ergebnis richtig getippt, so dass sie sich über die 94 Euro freuen konnte.

Übrigens wog nur ein Shire über 1000 kg: Der 5-jährige Wallach John brachte 1002 kg auf die Waage.

Während der Show war auch immer wieder ein Team von VOX in der Halle unterwegs. Ein Fernsehteam begleitete das Shire Fohlen "Nikita" den Tag über - der Beitrag wir beim "Wilden Kinderzimmer" zu sehen sein.

Text von: Arndt, Denecke »Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie gleich einen Wiegetermin auf Ihrem Hof. Direkt übers Internet. Schnell und ganz einfach !
...los gehts!

Wussten Sie schon?

Am Eckzahn eines Pferdes kann man dessen Alter erkennen.

Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie all unsere Ansprechpartner auf einen klick...

Kontakt | Impressum | © 2002 - 2018 Die mobile Pferdewaage