Pferdesport International - Ausgabe 7: Pferdewaage oder Messband?

In der aktuellen Ausgabe der Zeitung Pferdesport International vom 8. März gibt es einen Bericht "Weg mit dem Winterspeck" (S. 48 - 51). Neben einem Foto von uns ist dort als Bildunterschrift zu lesen: "Die einzige objektive Methode, das Gewicht zu ermitteln, garantiert die Pferdewaage. Die Waage kommt zum Pferdehalter. Beispielweise bietet die Firma "die mobile Pferdewaage" auf Anfrage bundesweit sowie im benachbarten Ausland Wiegetermine an." Ebenso ergänzt Dr. Jürgen Bartz in seinem Artikel zum Thema Gewicht ermitteln: "Pferdewaage oder Messeband? Schon immer haben Pferdeleute versucht, unter Berücksichtigung von Brustumfang und Stockmaß durch Rechenformeln auf das Körpergewicht zu schließen. Zahlreiche Messbänder wurden und werden noch immer entwickelt, um dieses Verfahren praxistauglich zu machen. Für eine eng begrenzte Pferdegruppe, beispielweise erwachsene Tiere einer einzigen Rasse, mag dies annähernd möglich sein. Das Gewicht von Pferden aller Rassen und jeden Alters mit ein und demselben Messband zu ermitteln, ist jedoch nicht möglich. Der einzige objektive Weg bleibt die Pferdewaage." Der Artikel gibt daneben auch noch Empfehlungen, wir richtig abgespeckt werden kann.

Neben dem Wiegen bietet die mobile Pferdewaage auch noch den BodyConditonScore an, um z.B. eine genaue Aussage treffen zu können, wie stark übergewichtigt ein Pferd ist. Nur mit der einer richtigen Einschätzung des Futterzustandes ist es möglich den optimalen Weg zu finden.

Text von: Arndt, Denecke »Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie gleich einen Wiegetermin auf Ihrem Hof. Direkt übers Internet. Schnell und ganz einfach !
...los gehts!

Wussten Sie schon?

...dass wir europaweit zu einheitlichen Preisen auf Ihren Hof kommen, und das ohne zusätzliche Anfahrtskosten.

Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie all unsere Ansprechpartner auf einen klick...

Kontakt | Impressum | © 2002 - 2018 Die mobile Pferdewaage