Gewicht nach Maß

Erschienen im "Pferdeforum" 01/2006:

Umfangreiche Studien an der Universität München haben ergeben, dass die Mehrzahl aller Pferdebesitzer das Gewicht ihrer Tiere falsch einschätzen. Oftmals täuscht ein dicker Weidebauch oder die gespaltene Kruppe eines (kaltblütigen) Pferdes mehr Gewicht vor, als tatsächlich vorhanden ist. Umgekehrt lassen sich viele Pferdehalter vom dicken Fell in die Irre führen: Ein Griff in die Rippenregion beweist oft, wie erschreckend dünn Ponys und Pferde unter ihrem Winterpelz sind.

Neben den gesundheitlichen Risiken, die gravierendes Über- oder Untergewicht mit sich bringen, iat auch ein zweiter Aspekt wichtig: Für die wirksame Dosierung von Wurmkuren oder Medikamenten, beispielsweise bei der Sedierung, ist eine genaue Gewichtsbestimmung notwendig. Auch bei der Bedarfsrechnung und Zuteilung von Futtermitteln macht es einen Unterschied, ob ein Pferd z.B. 500 oder 600 Kilogramm auf die Waage bringt.

Die Gewichtsermittlung mit Hilfe von Messbändern oder teils komplizierten Rechenformeln führt nur in seltenen Fällen zu brauchbaren Ergebnissen. Wer das Gewicht seines Pferdes exakt ermitteln möchte, kommt nicht um das Wiegen umhin. Die mobile Pferdewaage ist auch in Niedersachsen im Einsatz, um die Tiere direkt vor Ort für einen Betrag zwischen 10 und 20 Euro (ohne weitere Anfahrtskosten) zu wiegen. Das Wiegen dauert nur wenige Sekunden, die pferdegerecht konstruierte Waage wird auch von ängstlichen Pferden angenommen.

Neben dem Wiegen gibt es auch die Möglichkeit, das Pferd mit Hilfe des "Body Condition Score" (BCS) überprüfen zu lassen. Die Mitarbeiter der mobilen Pferdewaage ertasten dabei typische Problemzonen (Hals, Schulter, Rücken, Brustwand, Hüfte und Schweifansatz) und vergeben Noten zwischen 1 (extrem ausgezehrt) und 9 (stark verfettet). Der Notendurchschnitt der sechs Problemzonen ergibt die Gesamtnote; ideal ist für normal beanspruchte Pferde die Note 5.

Text von: Arndt, Denecke »Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Vereinbaren Sie gleich einen Wiegetermin auf Ihrem Hof. Direkt übers Internet. Schnell und ganz einfach !
...los gehts!

Wussten Sie schon?

...dass wir bereits im Jahre 2001 mit unserer mobilen Waage in ganz Deutschland unterwegs waren um als erste mobile Pferdewaage weltweit Ihre Pferde zu wiegen.

Ihre Ansprechpartner

Hier finden Sie all unsere Ansprechpartner auf einen klick...

Kontakt | Impressum | © 2002 - 2018 Die mobile Pferdewaage