Waage Wahrheiten

Gewichtskontrolle beim Pferd

Wenn ein Mensch mit seinem Gewicht flunkert, schadet das im schlimmsten Fall seinem Gewissen. Doch die Ahnungslosigkeit vieler Pferdebesitzer, was das wahre Körpergewicht ihres Vierbeiners angeht, hat ernstere Konsequenzen. Zuviel Zusatzfutter oder unterdosierte Medikamentengabe sind nur einige Folgen. Eine mobile Pferdewaage soll jetzt Licht ins Kilodunkel bringen.

Rodrigo schenkt der braunen Erhebung auf dem Boden keine besondere Aufmerksamkeit. Gelassen lässt sich der 1,70m grosse Wallach auf die Waage führen und wartet mit stoischer Ruhe, bis die LCD Anzeige seine Körperschwere bekannt gibt. Vom Schopf bis zum Schweif bringt der Warmblüter das Gewicht eines deutschen Kleinwagens auf die Waage - doch Rodrigo scheint angesichts so vieler Kilo vollkommen unbeeindruckt.

Die Aufregung liegt eher auf Seiten der menschlichen Zuschauer. Denn sowohl Besitzer Reinhard Haßmann, Karl Egbert vom ortsansässigen Reitverein Ibbenbüren und Reiter Revue mussten vor Rodrigos Stunde der Wahrheit sein Gewicht schätzen. Auf 600 bis 650 Kilo wurde der zwölfjährige Wallach getippt - tatsächlich bringt der springende Hochleistungssportler aber nur 602 Kilo auf die Waage.

"Das ist sogar noch gut. Viele verhauen sich um bis zu 100 Kilo beim Taxieren ihrer Pferde" , erklärt Manfred Müller, Miterfinder der mobilen Pferdewaage. Im Bezug auf Fütterungs- und Medikamentenverhalten kann das folgenschwere Auswirkungen haben. "Die meisten Wurmkuren sind auf 500 bis 550 Kilo schwere Pferde genormt. Das ist ein Durchschnittsgewicht" , so Klaus Scharfenecker. Der Knabstrupper Züchter hatte die zündende Idee zur mobilen Gewichtsbestimmung bei Pferden. "Tatsächlich liegen aber gar nicht so viele Pferde in diesem Bereich. Rodrigo würde zum Beispiel permanent Wirkstoff-unterversorgt. So werden viele Würmer gar nicht abgetötet und entwickeln außerdem Resistenzen gegen die Präparate."

Sich auf sein bloßes Auge zu verlassen, ist fast unmöglich. Den meisten Pferdebesitzern fehlen hier die nötigen Vergleichswerte....

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Magazins "Reiter Revue"

Textauszug aus der Zeitschrift "Reiter Revue international"
Bilder von "Der mobilen Pferdewaage"

Pferdewaage

Die Pferdewaage auf einen Blick

Die Waage auf einen Blick

Europaweit für Sie bereit

Die mobile Pferdewaage - Europaweit für Sie bereit

Jetzt auch unterwegs in Österreich, Schweiz, Luxemburg und Belgien

Termine

Große Wiegeaktion!?
Veranstalten Sie doch einen Wiegetermin beim Reitverein. Das Meldeformular dazu gibts hier...

Neues Infoblatt
In unserem Infoblatt finden Sie alle Informationen auf einen Blick.

Jobs

Die mobile Pferdewaage sucht Partner in ganz Europa
Jetzt bewerben

Wussten Sie schon?

...dass wir natürlich gerne auch Termine am Wochenende oder abends wahrnehmen.

Kontakt | Impressum | © 2002 - 2018 Die mobile Pferdewaage